• Slider Image

Was ist Komponentenfütterung?

Die Komponentenfütterung orientiert sich an den Richtlinien der sogenannten BARF-Füttermethode, deren Entwickler sich nach eigenen Angaben an den Fressgewohnheiten von Wildhunden, insbesondere Wölfen, hielten. Hierbei wird vor allem der Fokus auf Fütterung von Rohwaren gelegt, die in der Kombination der einzelnen Komponenten je nach Bedürfnis des Tieres, variiert. Um eine bedarfsgerechte Fütterung zu gewährleisten sind Kenntnisse in Futtermittelkunde und Tierernährung erforderlich. Diese Methode lässt sich auf jede Tierart, z.B.: Pferde, übertragen und wird bei uns als Komponentenfütterung bezeichnet.

Bei Bobolino verwenden wir für Hunde die Komponente Fleisch, Knochen, Innereien, Gemüse und Kräuter. Wir legen grossen Wert auf möglichst naturbelassene, regionale Stoffe. Das bei uns zu erwerbende Futter wird individuell und ausschliesslich für Ihr Tier zusammengestellt.